Sommerprüfungen 2019

Prüfungen Kickboxen

Graduierungen in Kung Fu und Kickboxen

Kurz vor der Sommerpause standen bei der Kampfsportgemeinschaft Lo-Han e.V. die Sommerprüfungen auf dem Jahresplan. Die Mitglieder aus den Sparten Kung Fu und Kickboxen stellten sich der Prüfungskommission, um ihren nächsthöheren Gurt zu erreichen.

Ohne Anspruch auf den ersten Gurt, aber ein gutes Ergebnis im Auge, traten die 3-5jährigen Mitglieder zur „Ninja Action Prüfung“ an. Koordination, Mut und Theorie standen auf dem Programm, welches von den Kleinsten mit einer Urkunde geehrt wurde.

Im Kickboxen wurde dann ganz offiziell nach den Kriterien des Bundesfachverbandes für Kickboxen – WAKO Deutschland e.V. geprüft. Der Prüfung stellten sich Kinder und Jugendliche im Alter von 6-15 Jahren. Geprüft wurde vom weiß/gelben- bis orange/grünen-Gurt. Das Prüfungsprogramm fragte Schläge und Tritte ab, die jeder einzelne Prüfling vor den Prüferinnen und Prüfern demonstriere musste. Ebenfalls abgefragt wurden Beinarbeit, Blöcke, Kombinationen und das Arbeiten an Schlagpolstern. Abgerundet wurde die Prüfung durch Fragen in der Theorie.

Auch in der chinesischen Kampfkunst Kung Fu wurde das Können der Lo-Han-Mitglieder abgefragt. Stände, Einzeltechniken und Bewegungselemente verlangten die Prüferinnen und Prüfer von den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Zur Prüfung gehörten auch die Kung Fu Formen und die Theorie. Alle Prüflinge, die sich der Prüfung stellten, konnten ihren neuen Gurt in Empfang nehmen. Prüflinge, Eltern, Trainerinnen & Trainer sowie Prüferinnen und Prüfer zeigten sich glücklich und zufrieden. Weiter mit den nächsten Graduierungen geht es bei der KSG Lo-Han e.V. mit den Winterprüfungen.